Helferinnen und Helfer gesucht

03.08.17

Tag des offenen Denkmals in Rheda-Wiedenbrück

Am Sonntag, 10. September, ist wie jedes Jahr am zweiten Sonntag im September der bundesweite „Tag des offenen Denkmals“. Das Thema lautet in diesem Jahr: Macht und Pracht. Auch die Versöhnungs-Kirchengemeinde Rheda-Wiedenbrück beteiligt sich und öffnet die Stadtkirche Rheda am Rathausplatz in der Zeit von 13 bis 17 Uhr.

Zu Gunsten des neuen Gemeindehauses Rheda sollen an diesem Tag in der Stadtkirche erneut Kaffee, Kuchen und Waffeln angeboten werden. Der Verkauf wird an diesem Tag von Mitgliedern des Freundeskreises Matisi durchgeführt. Es werden jedoch noch weitere Helferinnen und Helfer sowie Kuchenspenden zur Durchführung der Aktion benötigt.

Wer den Verkauf unterstützen möchte, kannsich zur weiteren Planung bei Birgit Strothenke melden, Telefon: (0 52 42) 93 15 87, die diese Aktion organisiert.  (bst)

 

Film über den Kreiskirchentag

Informationen über den Kreiskirchentag 2017 "Frei nach Luther" finden Sie hier.

Umbau und Umzug

Zurzeit befindet sich die Superintendentur in der Schulstraße 13, die Synodalen Dienste haben ihre Büros im Matthäusweg 14.
superintendent-gt-at-kk-ekvw.de