Weihnachtsfreude für Kinder und Senioren

Große Freude in Matisi. (Foto: bst)
23.12.17

Insgesamt 390 Päckchen für Matiši gepackt und verschickt

Rheda-Wiedenbrück/Matiši – Über viele Weihnachtspäckchen dürfen sich die Menschen in Matiši in der Region Valmiera in Lettland wieder freuen: Dank vieler fleißiger Helferinnen und Helfer sowie vieler großzügiger Spenderinnen und Spender konnten in diesem Jahr rund 220 Schuhkartons für Kinder und 170 Schuhkartons für Senioren gesammelt werden. Die Päckchen wurden von vielen Privatpersonen, Kindern der Familienkirche Rheda sowie der Kinderkirche in Wiedenbrück gefüllt.

Zudem unterstützte neben dem Ratsgymnasium Wiedenbrück, das sich schon seit mehreren Jahren an der Aktion der Versöhnungs-Kirchengemeinde beteiligt, nun erstmals auch die Gesamtschule die Sammlung für Matiši. Mit einem von der Kreisverwaltung Gütersloh organisierten Transport wurden die Pakete rechtzeitig zu Weihnachten an die Zielort gebracht.

In den größeren Städten Lettlands scheint die Wirtschaftskrise überwunden zu sein. Doch in den ländlichen Regionen wie in Matiši, das zur Großgemeinde Burtnieki gehört, ist die Armut weiter groß. Gerade die ältere Generation sowie kinderreiche oder allein erziehende Familien leiden sehr unter den schlechten wirtschaftlichen Verhältnissen. Durch die Spenden kann die Lebenssituation bedürftiger Menschen in Matiši deutlich verbessert werden.
Weitere Informationen bei Birgit Strothenke unter Tel. (0 52 42) 93 15 87.         bst

 

Einladung zu einer Info-Veranstaltung zum konfessionell-kooperativen Religionsunterricht am 6. Februar 2018, 15 Uhr.

Film über den Kreiskirchentag

Informationen über den Kreiskirchentag 2017 "Frei nach Luther" finden Sie hier.

Umbau und Umzug

Zurzeit befindet sich die Superintendentur in der Schulstraße 13, die Synodalen Dienste haben ihre Büros im Matthäusweg 14.
superintendent-gt-at-kk-ekvw.de