Barbara Brinkmann übernimmt Leitungsaufgabe

Das Leitungsteam AK-Asyl (v.l): Ingrid Müller, Stefan Salzmann, Elisabeth Meier, Imke Kuck, Barbara Brinkmann und Rita Pfeiffer. (Foto: ekgt)
08.01.18

Vorsitzwechsel beim „Arbeitskreis Asyl“

GÜTERSLOH – Nach Jahren der immer weiter steigenden Anforderungen möchte der Vorsitzende Ernst Klinke kürzer treten und hat zum Jahresende den ehrenamtlichen Vorsitz des „Arbeitskreis Asyl – Integration für alle“ an Barbara Brinkmann abgegeben.

Barbara Brinkmann wurde in der internen Sitzung des Arbeitskreises am 12. Dezember 2017 einmütig ohne Gegenstimme gewählt. Sie übernimmt ab dem 1. Januar 2018 den Arbeitskreisvorsitz für zunächst ein Jahr. Frau Brinkmann wird für Einzelaufgaben von einem Leitungsteam unterstützt, das sich eng mit ihr abstimmt.
Der Arbeitskreis Asyl ist bekannt als Unterstützer und Verfechter der Belange von geflüchteten Menschen (nicht nur) in Gütersloh. Das Tätigkeitsfeld hat sich in den vergangenen Jahren stark erweitert; neben Einzelfallbegleitung und der Unterstützung in allen Lebensbereichen bietet der AK Asyl u.a. ehrenamtliche Sprachförderung an, bemüht sich um Wohnungen, hilft bei der schulischen und beruflichen Integration und versucht auch auf gesellschaftlicher und politischer Ebene die Stimme der Geflüchteten hörbar zu machen. Das gewachsene Spektrum wird nicht zuletzt im neuen Namen „Arbeitskreis Asyl – Integration für alle“ deutlich.
Auch für die Einrichtung der Flüchtlingsberatung der Diakonie und des Café Connect hat sich der AK Asyl stark gemacht und diese wichtigen Begegnungsmöglichkeiten mit initiiert.

Weitere Informationen über den Arbeitskreis Asyl unter: www.ak-asyl-guetersloh.ekvw.de (ekgt)

 

Einladung zu einer Info-Veranstaltung zum konfessionell-kooperativen Religionsunterricht am 6. Februar 2018, 15 Uhr.

Film über den Kreiskirchentag

Informationen über den Kreiskirchentag 2017 "Frei nach Luther" finden Sie hier.

Umbau und Umzug

Zurzeit befindet sich die Superintendentur in der Schulstraße 13, die Synodalen Dienste haben ihre Büros im Matthäusweg 14.
superintendent-gt-at-kk-ekvw.de