Der Notfall namens Jesus

13.07.16

Mütter, Vio; 33 S.; 2016; Elementarbereich; Primarstufe

Weil allerbeste Freunde nicht viel getrennt sein wollen, wechselt Polly zu Theos Kindergarten Arche. Da heißt "Erzieher" Frau Pötz, die Tischsprüche sind einem lieben Gott gewidmet und an der Wand im Essraum hängt ein halb verhungerter Nackedei. "Den darfst Du nicht abhängen", sagt Theo. "Das ist Jesus von Gott!" "Der Mann muss essen!", schnauft Polly. Dabei streicht sie über seine Hände und sieht: Die sind ja durchgenagelt und bluten schlimm!
Wie schließlich alle mitfühlend mit anpacken, um Jesus das Leben an der Wand ein bisschen zu verschönern, davon erzählt diese hinreißende Geschichte.
Ein leichter Einstieg zum Gespräch über die Frage, warum Jesus am Kreuz gestorben ist und was das für uns bedeutet.

 

Einladung zu einer Info-Veranstaltung zum konfessionell-kooperativen Religionsunterricht am 6. Februar 2018, 15 Uhr.

Film über den Kreiskirchentag

Informationen über den Kreiskirchentag 2017 "Frei nach Luther" finden Sie hier.

Umbau und Umzug

Zurzeit befindet sich die Superintendentur in der Schulstraße 13, die Synodalen Dienste haben ihre Büros im Matthäusweg 14.
superintendent-gt-at-kk-ekvw.de