Das Welthaus

Literatur und Religion

Texte der Menschheit

Halbfas, Hubertus; 288 S.; 2017; Sekundarstufe II; Erwachsenenbildung

Zeugnisse der Jahrtausende: Das große literarische Lesebuch zur Religionsgeschichte.
Die Textzeugnisse der Religionen und Kulturen in diesem Band bündeln die Religionsgeschichte der Menschheit: von den steinzeitlichen Höhlen über die Naturreligionen der verschiedenen Erdteile und die mythischen Erzähltraditionen bis zu den heutigen Weltreligionen in Stimmen ihrer Vertreter und Kritiker. Die literarischen Texte werden durch biografische Angaben zu den AutorInnen und durch historische Hintergrundinformationen erschlossen. Eine reiche Auswahl bildlicher Dokumente gibt dem Band besonderen Reiz.
Die Themen:
- Bewusstsein und Religion
- Naturreligionen: Aborigines, Eskimo, Indianer, Inka, Papua; Buschmannvolk, Hinduismus, Buddhismus, Chinesischer Universismus, Griechische Göttermythen, Judentum, Islam, Das Christentum und die Religionen der Welt.
"Die Jahrtausende belegen in ihren literarischen Zeugnissen mehr Verwandtschaft in diesem Welthaus als Fremdheit. Zugleich wird aber auch deutlich, dass vor allem den monotheistischen Religionen eine Aufarbeitung ihrer Geschichte bevorsteht, die einen neuen und verunsichernden Welthorizont eröffnet."